Sascha Binder unterstützt die zugesagte Hilfe für die Zukunft des Migy

Gemeinderatsfraktion

Mit Freude hat der Geislinger Landtagsabgeordnete Sascha Binder auf das Versprechen der Kultusministerin reagiert, eine „Zukunft auch mit dem Migy“ für die Schulgemeinschaft zu ermöglichen. „Das Versprechen der Ministerin, die Zukunft des Michelberg-Gymnasiums gegebenenfalls auch mit Landeszuschüssen zu ermöglichen, begrüße ich ausdrücklich. Über Gemeinde- aber auch über Parteigrenzen hinweg ist jetzt eine konstruktive Zusammenarbeit notwendig. Deshalb werde ich finanzielle Initiativen der Ministerin, die helfen ihr Versprechen umzusetzen, im Landtag tatkräftig unterstützen.“ erklärt Binder.

In den letzten Wochen hat die Schulgemeinschaft ihren Zusammenhalt nach außen deutlich gemacht. „Dass wir nun einen Schritt weiter sind, ist der Schulgemeinschaft des Migy zu verdanken, die unermüdlich für den Erhalt ihres Gymnasiums kämpft.“, betont Binder.

 
 

Social Networks

Weitersagen:

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001717809 -