SPD-Landtagsfraktion besuchte KZ-Mahnmal in Geislingen

Landtagsfraktion

Von links: Landesvorsitzender Andreas Stoch, Generalkonsulin Sandra Simovich , MdL Sascha Binder und Dr. Hansjürgen Gölz

Im Rahmen ihrer Fraktionsklausur in Bad Überkingen führte die SPD-Landtagsfraktion ein Gespräch mit der israelischen Generalkonsulin Sandra Simovich zum Thema Antisemitismus. Zusammen besuchten sie dabei auch das Mahnmal am ehemaligen KZ-Außenlager. Der ehemalige SPD-Stadtrat Dr. Hansjürgen Gölz erläuterte in seinen Ausführungen die Geschichte des Außenlagers. Anschließend legten die Generalkonsulin und der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Andreas Stoch eine Kranz am Mahnmal nieder.

 
 

Social Networks

Weitersagen:

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001467128 -